Als Verkehrsbetrieb mit einer mittelständischen Unternehmensgröße betreibt unser Mandant einen wesentlichen Teil des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in einer großstadtnahen Region in der nördlichen Hälfte Deutschlands. Die hohe Marktbedeutung für die entsprechende Region, die Entwicklung der Passagierzahlen, das breite Dienstleistungsangebot und die weiteren Entwicklungspotenziale bilden die Basis für die zu leistenden Gestaltungsarbeiten in der Zukunft. Wir suchen im Rahmen einer Nachfolgeregelung eine branchenerfahrene und technisch versierte Führungspersönlichkeit (m/w/d) als

Allein-Geschäftsführer/in Verkehrsbetrieb ÖPNV

Ihre Aufgaben:

  • Ergebnisverantwortliche Unternehmensführung
  • Sicherstellung und langfristige Gewährleistung des Geschäftsbetriebes in allen technischen, prozessualen, strukturellen und organisatorischen Belangen
  • Verantwortung für alle betriebsbezogenen Investitionen, das technische Projekt- und Investitionscontrolling, die technischen Weiterentwicklungen und den notwendigen Ausbau der erforderlichen personellen und technisch-sachlichen Kapazitäten
  • Initiierung und transparente Durchführung des Strategieprozesses
  • Gezielte und nutzenorientierte Weiterentwicklung digitaler Geschäftsprozesse
  • Impulsgeber- und Steuerungsfunktion bei Veränderungsprojekten
  • Führung und Motivation aller unterstellten Mitarbeiter
  • Direkte Berichterstattung an das Aufsichtsgremium
  • Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretern sowie den Aufsichtsbehörden
  • Repräsentant der Gesellschaft in den relevanten Verkehrsverbänden im technischen Bereich

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes ingenieurtechnisches Studium, ergänzt um eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation, alternativ fundiertes Praxiswissen
  • Mehrjährige ergebnisverantwortliche und technisch geprägte Fach- und Führungspraxis, idealerweise in einem Verkehrsunternehmen
  • Know-how zu den aktuellen Themen und Herausforderungen des ÖPNV
  • Kenntnisse auf den Gebieten Verkehrs-, Betriebs- und Dienstplanung
  • Erfahrungen im Zusammenspiel mit Aufgabenträgern und Verkehrsverbünden sowie den entsprechenden kommunalen Gremien und Verwaltungsstrukturen
  • Erfahrungen mit gesetzlichen Regelungen (BOStrab etc.) vorteilhaft
  • Integre, unternehmerische Persönlichkeit mit konzeptionellen Stärken, Gestaltungskraft und hohem persönlichem Standing
  • Weitblick mit der Bereitschaft zu Detailarbeit
  • Verhandlungs- und Argumentationsstärke
  • Fähigkeit zur zielgerichteten Mitarbeiterführung und -motivation
  • Affinität zu mittelständischen Unternehmensstrukturen
  • Bereitschaft zu einem dauerhaften Engagement

Ihre Vorteile:

  • Top-Gestaltungsaufgabe
  • Interessantes Stakeholder-Umfeld
  • Attraktives Gehaltspaket
  • Beste Sozialleistungen
  • 5-Jahresvertrag

Haben wir Ihr Interesse an dieser Gestaltungsaufgabe geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kennziffer 1012. Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie vonHerrn Peter Hartkopf unter der Direktwahl 02204-9506-11. Alle wichtigen Detailinformationen zu der ausgeschriebenen Position erfahren Sie dann im weiterführenden persönlichen Gespräch.
Postadresse: HARTKOPF & CIE. Personalberatung GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfcie.de