Unser Mandant ist eine größere, mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe (Produktion und Handel) im Konsumgüterumfeld mit europaweiten Aktivitäten, einem Umsatz im deutlich 3-stelligen Millionenbereich und dem Sitz der Firmenzentrale in einer bekannten Stadt in Westfalen. 

Um den begonnenen digitalen Transformationsprozesses konsequent und professionelle voranzutreiben suchen wir zum baldmöglichen Eintritt eine ambitionierte und unternehmerisch geprägte Führungspersönlichkeit (m/w/d) als

Bereichsleiter Digitalisierung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Entwicklung und Realisierung einer umfassenden Digitalstrategie (“change leader”)
  • Umsetzung der im Strategieprozess definierten Maßnahmenpakete (“End-to-End-Verantwortung”)
  • Aufbau eines intergrativen Datenmodells
  • Weiterentwicklung der einzelnen operativen Geschäftsbereiche und -modelle in der Gruppe  
  • Überprüfung der operativen Leistungsfähigkeit der bestehenden IT-Systeme
  • Berücksichtigung der aktuellen technologischen Trends
  • Steuerung des Projektmanagements unter Einhaltung der abgestimmten Ziele („agile Transformation“)
  • Abbau interner Widerstände und Einbindung der Mitarbeiter zur Akzeptanzerhöhung
  • Direkte Berichterstattung an den CEO der Gruppe
  • Führung und Motivation eines Mitabeiterteams  

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik ergänzt um betriebswirtschafliche Kenntnisse, alternativ passendes Praxis Know-How  
  • Mehrjährige vergleichbare Berufserfahrung in der erfolgreichen Initiierung und Steuerung digitaler Transformationsprozesse
  • Fach- und Führungspraxis aus idealerweise technologie-getriebenen Organisationen  
  • Kenntnisse der infrage kommenden technologischen Umfelder für eine integrierte System- und Prozessarchitektur
  • Analytisches Denkvermögen, Kreativität und hohe Problemlösungskompetenz
  • Erfahrungen im Projektmanagement, vorzugsweise aus mittelständisch geprägten Umfeldern      
  • Kommunikative Fähigkeiten, Empathie und Sozialkompetenz

Ihre Vorteile:

  • Hochinteressante Gestaltungsaufgabe mit direkten Einflussmöglichkeiten 
  • Finanzstarke Gruppe mit diversen Geschäftsmodellen und solider Aufstellung
  • Attraktives Gehaltspaket und Möglichkeit zum Home-Office
  • Gute Entwicklungsperspektiven 

Haben wir Ihr Interesse an dieser Gestaltungsaufgabe geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kennziffer 1132. Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von Alexandra Werner-Türr unter der Direktwahl 02204-9506-17. Alle wichtigen Detailinformationen zu der ausgeschriebenen Position erfahren Sie dann im weiterführenden persönlichen Gespräch.
Postadresse: HARTKOPF & CIE. Personalberatung GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfcie.de