Unser Mandant ist eine bestens im Markt eingeführte Unternehmensgruppe mittelständischer Prägung mit europaweiten Aktivitäten, verschiedenen Geschäftsmodellen, einem Umsatz im deutlich 3-stelligen Millionenbereich und dem Sitz der Firmenzentrale in Ostwestfalen. Die Landesgesellschaften in den jeweiligen europäischen Regionen berichten direkt an die Holding.  

Zur Gewährleistung einer professionellen und umfassenden Betreuung der Gruppenunternehmen und Landesgesellschaften suchen wir zum baldmöglichen Eintritt eine ambitionierte und unternehmerisch geprägte Persönlichkeit (m/w/d) als

Leiter/in Management Services Beteiligungen National - International

Ihre Aufgaben:

  • Operative und strategische Unterstützung und Weiterentwicklung der Gesellschaften der Gruppe
  • Nutzung des vorhandenen, leistungsfähigen Finanzmanagements
  • Ansprechpartner für die Entscheider in den Gesellschaften
  • Steuerung des Beteiligungscontrollings (Budgets, Planung, Reporting, Liquidität)
  • Mitgliedschaft in dem jeweiligen Landesbeirat
  • Bank- und Vertragsmanagement
  • Recht und Compliance
  • Aktives Projektmanagement (bereichsübergreifend)
  • Direkte Berichterstattung an den Vorstand in der Holding
  • Steuerung eines kleineren Mitarbeiterteams

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, vorzugsweise mit internationaler Ausrichtung
  • Mind. 3-5 Jahre adäquate Berufspraxis in einem internationalen Umfeld
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis, konzeptionelle und analytische Stärken
  • Prozessübergreifender Blickwinkel und Bereitschaft zu Detailarbeit
  • Unternehmerischer Blickwinkel
  • Interkulturelles Verständnis
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und Sozialkompetenz
  • Reisebereitschaft
  • Sichere Englischkenntnisse

Ihre Vorteile:

  • Internationale Aufgabe
  • Interessante Gestaltungsmöglichkeiten mit direkten Einflussmöglichkeiten 
  • Finanzstarke Gruppe mit diversen Geschäftsmodellen und solider Aufstellung
  • Attraktives Gehaltspaket
  • Interessante Entwicklungsperspektiven

Haben wir Ihr Interesse an dieser Gestaltungsaufgabe geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kennziffer 1131. Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von Susanne Flosbach unter der Direktwahl 02204-9506 18. Alle wichtigen Detailinformationen zu der ausgeschriebenen Position erfahren Sie dann im weiterführenden persönlichen Gespräch.
Postadresse: HARTKOPF & CIE. Personalberatung GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfcie.de