Die erfreuliche Entwicklung Potsdams stellt auch die Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH (ViP) vor Herausforderungen. Wir machen uns daher bereits heute Gedanken, wie die Mobilität in zehn oder zwanzig Jahren organisiert sein muss. Wir werden aber auch kurzfristig aktiv, um auf die aktuelle Stadtentwicklung und die gestiegenen Fahrgastzahlen zu reagieren. In Krampnitz entsteht an der Schnittstelle zwischen Potsdam und Berlin in den nächsten 20 Jahren ein urbanes und innovatives Stadtquartier für rund 10.000 Menschen. Bei den Planungen für die Entwicklung des rund 140 Hektar großen ehemaligen Kasernengeländes stehen zukunftsweisende Lösungen u.a. aus dem Bereich Mobilität im Fokus. 

Für die Umsetzung dieser großen Ziele und Herausforderungen suchen wir eine gestandene und versierte Ingenieurpersönlichkeit (m/w/d) als

Bauingenieur als Leiter Planung - Gleisbau

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und disziplinarische Führung des Planungsteams, ausgestattet mit hoher technischer und kaufmännischer Kompetenz
  • Steuerung von Projekten zur Erweiterung des Tram-Netzes für die Leistungsphasen 1-9
  • Sicherstellung der Budgeteinhaltung und Leistungsüberwachung der Nachunternehmer
  • Vertretung der Unternehmensinteressen gegenüber externen Partnern (u.a. renommiertes Planungsbüro)
  • Unterstützung des technischen Geschäftsführers bei technischen und konzeptionellen Themen im Bereich der Weiterentwicklung des Tram-Netzes
  • Umfangreiche Gremienarbeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation, idealerweise Fachrichtung Verkehrswesen
  • Nachweisbare Erfahrung im Bereich Infrastruktur- und Betriebsplanung gem. BOStrab
  • Berufspraxis im ÖPNV mit Straßenbahnen und Bussen
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen HOAI, AHO, VOL/VOB sowie im Planungs- und Baurecht
  • Erfahrungen in der Steuerung von größeren Projektteams  
  • Überzeugungs- und Motivationskraft nach innen und außen
  • Selbstsicheres Auftreten und Argumentationsstärke
  • Umsetzungskraft und Verantwortungsbewusstsein

Ihre Vorteile:

  • Außergewöhnliche Gestaltungsaufgabe
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Modernes Arbeitsumfeld
  • Konsequente Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Außertarifliche Vergütung
  • Aktives Gesundheitsmanagement
  • Interessante Entwicklungsperspektiven

Haben wir Ihr Interesse an dieser Gestaltungsaufgabe geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kennziffer 1152. Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von Alexandra Werner-Türr unter der Direktwahl +4922049506-17. Alle wichtigen Detailinformationen zu der ausgeschriebenen Position erfahren Sie dann im weiterführenden persönlichen Gespräch.
Postadresse: HARTKOPF & CIE. Personalberatung GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfcie.de