Als mittelständisches Dienstleistungsunternehmen im Raum Köln konzentriert sich unser Mandant seit Jahrzehnten auf die Bearbeitung von Stahlbauteilen. Die hohe Kompetenz in den verschiedenen Bearbeitungsverfahren und die konsequente Konzentration auf die Kunden im In- und Ausland bilden beste Voraussetzungen für eine auch künftig positive Geschäftsentwicklung.

Um das Funktionieren der elektrischen Anlagen und Installationen einschließlich der entsprechenden Anlagensicherheit jederzeit zu gewährleisten, suchen wir als Nachfolger des langjährigen Stelleninhabers eine elektrotechnisch versierte Führungspersönlichkeit (m/w/d) als

Leiter/in elektrische Instandhaltung - Metallindustrie

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung der Einhaltung der elektronischen Sicherheitsrichtlinien an allen elektrischen Anlagen und Installationen
  • Kernarbeiten: Instandhalten, Reparieren, Optimieren, Planen sowie Installieren
  • Betreuung der entsprechenden Öfen, Krane, Waschanlagen, Begasungs- und Brennereinrichtungen sowie die gesamte Mess- und Regeltechnik
  • Zusatzthemen: Energiemanagement sowie die EDV, die Telefonanlage und die gesamte Netzwerktechnik
  • Führung eines kleineren Mitarbeiterteams
  • Direkte Berichterstattung an den Technischen Leiter

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Elektrotechnische Vorbildung (z.B. Meister, staatlich geprüfter Techniker)
  • Know-how in den Bereichen Prozessregler, Hydraulik-, Pneumatik- sowie SPS-Steuerung, Mess- und Regeltechnik
  • Mehrjährige Fach- und Führungspraxis in den vorgenannten Bereichen, idealerweise erworben in einem Dienstleistungsunternehmen der Oberflächenbearbeitung
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungskraft und eine pragmatische Problemlösungsfähigkeit
  • Prozessdenken, Detailorientierung, Organisationstalent
  • Ausgeprägte Mittelstandsorientierung und hohe Dienstleistungsmentalität
  • Bereitschaft zu einem langfristigen Engagement

Ihre Vorteile:

  • Hohe Eigenverantwortung
  • Gestaltungsintensive Aufgabe
  • Tätigkeit in einem wirtschaftlich gesunden, mitteständischen Unternehmen
  • Gute Bezahlung
  • Sicherer und langfristiger Arbeitsplatz

Haben wir Ihr Interesse an dieser Gestaltungsaufgabe geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kennziffer 1126. Telefonische Vorabinformationen erhalten Sie von Frau Alexandra Werner-Türr unter der Direktwahl 02204-9506-17. Alle wichtigen Detailinformationen zu der ausgeschriebenen Position erfahren Sie dann im weiterführenden persönlichen Gespräch.
Postadresse: HARTKOPF & CIE. Personalberatung GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfcie.de